Montag, 26. Februar 2007

Am Wochenende haben wir wieder fleißig auf der Baustelle gewerkelt, leider sieht man von der Arbeit wenig. Wir kämpfen immer noch mit dem zu feuchten Boden.

An dieser Stelle ein DANK an Joachim für seine spontane Unterstützung am Sonntag.

Bei der Gelegenheit auch ein DANKE an unseren Nachbarn, das wir seinen Strom verwenden dürfen bis wir unseren eigenen Baustromanschluss eingerichtet haben.

Donnerstag, 22. Februar 2007

Mini Wasserfall

Unser Hauseigener Wasserfall...

Samstag, 17. Februar 2007

Gedanken...

Ich glaube es war letztes Wochenende Thomas „wurstelte“ in der Baugrube umher und ich stand oben (sozusagen dort wo später einmal die Garage sein wird) und schaute mir die schon stehenden Häuser an. Geriet dabei einwenig ins Träumen wie unser Haus mal fertig aussehen wird. Dann stellte ich mir vor wie ich vor dem Kamin sitze und ein Buch lese. Dann schwenkte ich wieder meinen Blick auf die Baugrube, das Matschloch und fragte mich für einen kurzen Moment ob wir hier jemals ein Haus stehen haben werden? ...

Nicht das ich grundsätzlich wirklich daran zweifele, aber in dem Augenblick war es irgendwie schwer vorstellbar.

Donnerstag, 15. Februar 2007

Dienstag, 6. Februar 2007

Blick ins Baugebiet IV


Swimmingpool

Nachdem sich unsere Baugrube Tag für Tag mit Wasser gefüllt hat und immer mehr einem Swimmingpool ähnelte, sind wir dieses Wochenende das Problem angegangen.

Wir haben von Freitag bis Sonntag das Wasser abgepumpt und vorarbeiten zu einer Sickergrube getroffen.

Neben der Baugrube soll eine Grube (Sickergrube) entstehen die tiefer ist als die Baugrube, damit sich dort das Schichtwasser sammelt und ständig abgepumpt werden kann bevor es die Höhe des Baugrubenbodens erreicht. Somit bleibt die Baugrube trocken und wir können die Grube vermessen lassen und die Bodenplatte legen.

Wir haben uns für das Wochenende einen kleinen Bagger (2,5t) gemietet (Kosten ca. 300 €).