Sonntag, 20. Dezember 2009

Schon lange nichts mehr geschrieben...

Nein, wir sind noch nicht eingezogen, auch wenn es das Kaminfeuer vielleicht suggerieren könnte.

Seit längerem geht es nur schleppend voran, keine Motivation mehr und andere Umstände die stark auf das Gemüt schlagen. Weshalb wir nur selten auf der Baustelle sind.
Wir sind immer noch mit dem Verlegen der Stromkabel etc. beschäftig.
Hier mal der aktuelle Stand:

Strom

Erledigt:
   Strom Dachgeschoss
   Strom Erdgeschoss

In Arbeit:
   Keller - 3 Räume erl.

Fehlt:
   Treppenhaus / Flur in allen Stockwerken.
   Anschlusskabel für die Heizungsverteiler in allen Stockwerken.
   Telefonkabel / Netzwerkkabel.
   Fernsehkabel / Antennenkabel.

Das fünfte und damit letzte Erdwärmebohrloch von 65m ist auch schon länger gebohrt. Bevor die Bohrfirma weiter arbeitet ist erst mal wieder Eigenleistung von uns gefordert, nämlich die Gräben zu graben um die Bohrlöcher zu verbinden und anzuschließen.


Ist bei den derzeitigen minus Temperaturen aber erst mal nicht Möglich.
Das Verbinden der Bohrlöcher und anschließen ans Haus wird wieder von der Bohrfirma übernommen.

Bei den derzeitigen Temperaturen sind wir damit beschäftig das Kaminfeuer am Laufen zu halten, Holz ins Haus bringen, Holz nachzulegen um die Temperaturen im Haus über dem Gefrierpunkt zu halten. Zum einen um der Gefahr von zufrierenden Wasserrohre vorzubeugen und evtl. Arbeiten zu können.

Danke der nun dichten Fenster (eingebauten Rollladen) und dem Kamin können wir es im Haus, bei minus Temperatur von bis zu –15 C° draußen, zwischen +6 und + 13C° warm halten je nachdem wie fleißig wir Holz nachlegen.

Allen Bautagebuchlesern noch einen schönen 4. Advent.

Eingeeistes Türschloss

Montag, 7. Dezember 2009

Photovoltaikanlage

Seit einem Jahr haben wir nun unsere Photovoltaikanlage.

Hier wieder eine Übersicht der Einspeiseleistung aller Wechselrichter vom 08. Dezember 2008 - 07. Dezember 2009

Donnerstag, 19. November 2009

Mittwoch, 18. November 2009

Erdwärmebohrung

Inzwischen ist auch das vierte Bohrloch fertig.
Leider gegen unser Einverständnis in 2 Bohrungen (48m + 17m) wegen "technischen Problemen des Bohrgerätes"?!.

Am fünften und letzten Bohrloch wird zur Zeit gebohrt.

Montag, 16. November 2009

Kamin

Cool! :-)) oder besser Hot!

Heute war erneut der Schornsteinferger auf der Baustelle und hat den Kamin kontrolliert.
Damit dürfen wir den Kamin zum Wärmen der Baustelle nutzen.



Ein zumindest kleiner Lichtblick, im nicht endend wollenden Hausbau... :-(

Dienstag, 10. November 2009

Erdwärmebohrung

Das Bohrgerät ist weiterhin Defekt und muss erst repariert werden.
Das Problem ist anscheinend immer noch die Hydraulikpumpe.

Sonntag, 8. November 2009

Erdwärmebohrung

Mitte letzter Woche war auch das vierte Loch auf 65m gebohrt und als die Sonde eingesetzt werden sollte, viel die Hydraulikpumpe am Bohrgerät aus.

Nach der Fehlersuche und Reparaturversuchen wurde ein Ersatzteil angefordert und inzwischen geliefert. ... ...

Freitag, 6. November 2009

Kamin

Nachdem wir das o.k vom Schornsteinfeger haben, waren wir gestern den ganzen Tag unterwegs in Sachen Kamin.

Erst in Frammerbach bei Goßmann für eine Beratung für den späteren "richtigen" Kamin und anschließend haben wir die Baumärkte in der Umgebung nach einem günstigen Modell jetzt übergangsweise für die Baustelle abgeklappert.
Letztendlich haben wir uns für den Kamin Rubin von Hornbach entschieden.


War zwar nicht der allergünstigste, aber unser Bauchgefühl hat sich für diesen Kamin entschieden.

Heute haben wir den Kamin ausgeladen und aufgebaut.

Jetzt muss sich der Schornsteinfeger das noch mal anschauen und dann wird es hoffentlich etwas wärmer auf der Baustelle. :-) )

Donnerstag, 5. November 2009

Schornstein / Kamin

Cool! :-) Wir dürfen.

Nachdem wir es diesen Sommer endlich geschafft haben unseren Schornstein fertig zu mauern, haben wir heute die vorläufige Erlaubnis vom Schornsteinfeger bekommen den Schornstein/ Kamin provisorisch zu nutzen.
Das heißt wir dürfen schon mal einen Kamin anschließen, damit es warm im Haus wird.

Was uns SEHR freut, weil...

  1. ... wir dann nicht den erhöhten Stromverbrauch für die Heizgeräte haben.
  2. ... es dann hoffentlich etwas wärmer wie 6 – 11 C° im Haus werden dürfte.
  3. ... es keinen Arbeitseinbruch gibt, weil es zu kalt ist.
Also, fix einen Kamin kaufen, anschließen, noch mal vom Schornsteinfeger absegnen lassen und warm ist es. :-)

Sonntag, 1. November 2009

Kleine Umfrage

Warum besuchst du unser Bautagebuch?
zur Umfrage



Samstag, 31. Oktober 2009

Erdwärmebohrung

Drittes Bohrloch ist fertig.

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Erdwärmebohrung

  • Zweite Bohrung -> 20m = Gesamttiefe von 65m erreicht.
  • Zweite Sonde eingebracht und Bohrloch mit Kies befüllt.

Dienstag, 27. Oktober 2009

Erdwärmebohrung

Zweite Borhung -> 15m = 45m insgesamt.

Montag, 26. Oktober 2009

Erdwärmebohrung

  • Zweite Bohrung -> 30 m
  • Zweite Sonde vorbereitet.

Samstag, 24. Oktober 2009

Für GEOTEC...

Bohrung 6m Tiefe:
Pfeile zeigen auf die Ablagerungen auf den Bohrrohren.
Farbe und Beschaffenheit entspricht dem Material aus 6m Tiefe.

Freitag, 23. Oktober 2009

Erdwärmebohrung

  • Erste Bohrung -> 3m = Gesamttiefe von 65m erreicht.
  • Erste Sonde eingebracht und Bohrloch mit Kies befüllt.
  • Bohrmaschine an zweite Bohrposition gebracht.

Bohrproben für die Untere Wasserbehörde -> sind ein halbes Jahr aufzubewahren.

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Erdwärmebohrung

  • Erste Bohrung -> 15,5 m = 62m insgesamt.
  • Erste Sonde vorbereitet.

Mittwoch, 21. Oktober 2009

Erdwärmebohrung & Erdabfuhr

  • Erste Bohrung -> 1,5 m = 46,5m insgesamt.
  • Wartung/Reparatur der Spülpumpe.

Rügemer hat heute angefangen den letzten Erdhügel abzufahren.

Lieferung Kies (2/8) für die Befüllung des Bohrlochs mit Dämmer Zement / Bentonit.

Dienstag, 20. Oktober 2009

Erdwärmebohrung

  • Erste Bohrung -> 39m = 45m Tiefe insgesamt.

Montag, 19. Oktober 2009

Erdwärmebohrung

Wie angekündigt ist heute die Bohrfirma gekommen.

  • Ankunft
  • Aufbau
  • Erste Bohrung -> 6m tief

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Wasserzähler

Heute wurde von den Stadtwerken und Reitzel & Zwahr der Wasserzähler eingebaut.

Und die Bohrfirma hat sich für Montag (19.Okt. 2009) angekündigt.

Sonntag, 11. Oktober 2009

33.600,00 DM

Bei meinen "Recherchen" zur Goldenen Hochzeit meiner Eltern, bin ich auch über eine Website gestolpert auf der Preise im Jahr 1959 aufgelistet sind.

Laut dieser Liste kostete 1959 ein Haus im Durchschnitt


33.600,00 DM (17.179,67 €) .


Samstag, 3. Oktober 2009

To-Do-Liste

Zum Vergößern auf das Bild klicken.


Freitag, 2. Oktober 2009

Einzug die Zweite...

...zumindest wenn es nach der Bauaufsicht geht.

Heute flattere wieder ein Brief in unseren Briefkasten in dem uns sinngemäß mitgeteilt wurde das wir schon wohnen und noch Unterlagen fehlen.

„ ... bei einer Bauzustandsbesichtigung haben wir festgestellt, dass o. g. Vorhaben noch nicht abschließend fertig gestellt, aber bereits in Benutzung ist. ...“

Mir persönlich ist es noch ein klein bisschen, so ein ganz klein bisschen zu ungemütlich so ohne Heizung, fertigen Wasseranschluss, Strom, Innenverputz und Estrich. :-))

Das heißt Montag steht mal wieder ein Telefonat an, mit dem sich das hoffentlich wieder so Problemlos klären lässt wie beim Letzten mal.

PS: Warum kommen diese Briefe eigentlich immer zum Wochenende?

Donnerstag, 1. Oktober 2009

Erstens kommt es anders und Zweites als man denkt.

Irgendwie läuft im Moment alles etwas quer.
So wie wir es vorhaben funktioniert es nicht bzw. es kommt etwas dazwischen und dann funktioniert es doch kurzfristig, überraschend auf andere Weise. Also irgendwie läuft alles nicht so wie geplant, aber es läuft doch irgendwie.

Ok, das hat jetzt wahrscheinlich Keiner verstanden, aber besser kann ich es nicht erklären.

Zumindest haben wir heute erfahren, das GEOTEC in 10 Tagen, also so um den 12. Oktober rum mit der Bohrung beginnt.

Ach ja, wir sind eigentlich noch immer am Stromkabel verlegen.

Mittwoch, 30. September 2009

Rollläden

Heute wurden auf Wunsch von uns, im Auftrag von SBS-Haus die Rollläden eingebaut. :-)

Dienstag, 29. September 2009

Radlader wurde abgeholt...

Die Firma Rügemer hat überraschenderweise nun auch ihren Radlader abgeholt.

Wahrscheinlich rufen wir die Tage mal an und fragen nach.
Wie gesagt der letzte Erdhügel ist nicht so wichtig.

Montag, 28. September 2009

Bauzäune

Heute haben wir unsere Bauzäune bei Baustoff Gerhard abgeholt und aufgestellt, als Schutz für den Rasen den wir eigentlich noch sähen wollten.

Eigentlich, mal sehen ob das noch klappt.

Sonntag, 27. September 2009

Die Baustelle ruht.

Letzte Woche hat die Baustelle, wie man so schön sagt geruht.

Wie das manchmal so ist, haben sich einige Termine aneinander gereiht, die in dem Fall nichts mit der Baustelle zu tun hatten. Allerdings waren wir fast jeden Tag mal kurz auf der Baustelle um nach dem Rechten zu sehen. Dabei haben wir festgestellt, dass auch die Firma Rügemer diese Woche keine Erde abgefahren hat. Wobei wir froh sind, das sie uns dazwischen schieben konnten und die Hügel die wichtig sind um die Erdwärmebohrung durchzuführen bereits abgefahren haben.

Ab morgen sind wir wieder häufiger auf der Baustelle anzutreffen.

Mittwoch nächster Woche werden unsere Rollläden eingebaut.
Normalerweise werden diese erst nach dem Innenverputz angebracht. Da es, jetzt wo es wieder kühler wird, ganz schön in die offenen Spalten über den Fenstern ins Haus zieht haben wir uns entschlossen die Rollläden schon vorher einzubauen. Was für uns bedeutet, dass wir die Innenabdeckung vor dem Verputzen noch einmal entfernen müssen und wieder anbringen.

GEOTEC wollte diese bzw. nächste Woche mit der Bohrung anfangen, dies verschiebt sich allerdings etwas.

Freitag, 18. September 2009

Eine riesen Fläche ...

Wow, also wo die Erde jetzt weg ist, ist doch eine riesen Fläche vor unserem Haus.
O.k. klar, es ist noch mal ein komplettes Grundstück, aber als die Erde noch gelegen hat, hätte ich das nicht gedacht. Man verschätz sich da ganz schön.
Ist auch ein bisschen ungewohnt das es jetzt so offen und einsichtig ist. - Na ja.

Eigentlich wollten wir es erst einmal einfach so lassen, aber dann haben wir uns überlegt es kommt jetzt der Herbst, Winter, Regen, und Schnee, das dürfte eine ziemlich matschige Angelegenheit werden. Deshalb wollen wir doch schon mal Rasen sähen, in der Hoffnung das er angeht und es dann nicht so matschig wird.

Dienstag, 15. September 2009

Fensterbänke

Weitere drei Fensterbänke befestigt
und die Stromkabel im EG sind fertig verlegt (ohne Flur).

Was heißt 39 von 46 Fensterbänken sind angebracht und die Stromkabel müssen noch im Keller und im Flur verlegt werden.

Freitag, 11. September 2009

Mittwoch, 9. September 2009

Erdabfuhr + Bodenplatte Garage

Stürze und Bewährungskörbe für die Bodenplatte der Garage sind fertig.

Montag, 7. September 2009

Rollladen & Erdabfuhr

Pünktlich gegen 10 Uhr war der Mann von Sturoka da und hat die Breite für die Rollladenpanzer (Lamellenteile des Rollladens) ausgemessen. In ein paar Wochen sind sie fertig.
Wir haben uns für die Farbe Grau entschieden, was wohl die meisten nehmen.

Fast zeitgleich kam auch die Firma Rügemer und hat angefangen die Erde abzufahren. Sie hatten heute morgen angerufen und Bescheid gegeben das sie heute kommen.

Sonntag, 6. September 2009

Mein Elternhaus... :-)

Eigentlich war ich auf der Suche nach anderen Fotos, dabei bin ich über Fotos vom Bau meines Elternhauses gestolpert.

Hier mal ein Bild zusammengefügt aus zwei Fotos:

Das waren noch Zeiten... ;-)

Ok erwischt, da war ich noch gar nicht auf der Welt, geschweige denn geplant. Also genaugenommen... aber das gehört nun wirklich nicht in den Baublog.

Freitag, 4. September 2009

TV-Tipp: Solarenergie

Quarks & Co Newsletter vom 04.09.2009:

"Am nächsten Dienstag (8. September) sehen Sie um 21.00 Uhr im WDR Fernsehen:

Solarenergie - saubere Sache?

Jeden Morgen geht die Sonne auf und schickt uns Licht und Wärme. Dieses „Naturgesetz“ können Besitzer von Solaranlagen nutzen – und dabei ein gutes Gewissen haben. Schließlich leistet die Anlage auf dem Hausdach einen Beitrag zum Klimaschutz und sichert Arbeitsplätze in einer boomenden Öko-Branche. Die eigenen Sonnenkollektoren schaffen außerdem mehr Unabhängigkeit von großen Energiekonzernen. Aber hat diese alternative Technik tatsächlich nur positive Seiten? Welche wirtschaftspolitischen Aspekte stecken dahinter? Quarks & Co will das Geheimnis der solaren Verlockung lüften. Mehr unter: www.wdr.de "

Donnerstag, 3. September 2009

Erlaubnis zur Erdwärmebohrung :-)

Per E-Mail kam heute die Erlaubnis zur Erdwärmebohrung. :-)
Die Originalunterlagen sind auf dem Postweg unterwegs.



Diese Woche sollte auch unsere Erde von der Firma Rügemer abgefahren werden, nur leider hat sich die Firma noch nicht gemeldet.

Montag nächster Woche kommt ein Mitarbeiter der Firma Sturoka (Rollläden) und nimmt die Maße für unsere Rollläden auf.

Ansonsten ist Thomas zur Zeit weiter mit dem Verlegen der Stromkabel beschäftigt und ich habe begonnen die Stürze und Bewährungskörbe für die Bodenplatte der Garage zu verknüppeln.

Mittwoch, 26. August 2009

Eisenlieferung

Heute wurde das Eisen für die Bodenplatte der Garage geliefert.


Damit gibt es auch wieder eine aktualiesierte To-Do-Liste:


Dienstag, 25. August 2009

Fensterbänke

Weitere acht Außenfensterbänke sind befestigt.

Damit sind 36 von insgesamt 46 Fensterbänken fertig.

Montag, 24. August 2009

Fensterbänke

Acht Außenfensterbänke haben wir heute angebracht.

Freitag, 21. August 2009

Hundebande

Heute haben wir den Hundesitter für die drei Hundis meiner Nichte & meines Neffens gespielt.
Da war ganz schön was los auf der Baustelle. :-)

Dienstag, 18. August 2009

Aktueller Baufortschritt.

Es wird mal wieder Zeit für eine Aktualisierung.

Die Regenabwasserrohre sind verlegt,
die Erde ums Haus ist aufgefüllt.

Die Firma Rügemer ist mit der Abfuhr der Erde und
die Bohrfirma GEOTEC mit der Erdwärmebohrung beauftragt.

Den Schornstein haben wir inzwischen fertig gemauert und das Ausstiegsfenster für den Schornsteinfeger ist auch eingebaut.
Bei Gelegenheit muss der Schornstein außen noch verkleidet werden.

Ab morgen sind wir wieder im EG beim Verlegen der Stromkabel.
Circa die Hälfte der Stromkabel im EG sind bereits verlegt.

Und hier das ganze noch mal kompakt als To-Do-Liste:

Donnerstag, 13. August 2009

Untere Wasserbehörde

Nach dem wir gestern die Unterlagen von GEOTEC erhalten haben, haben wir heute den Antrag für die Erdwärmebohrung bei der Unteren Wasserbehörde in Dietzenbach eingereicht.

Info -------------------------------------------------------------------------

Seit 01.01.2008 wird die Nutzung einer Wärmepumpe gefördert.

Ausführliche Infos dazu gibt es hier: www.bafa.de - Antragsformular

Donnerstag, 6. August 2009

Kleine Spielerei von mir...


Neues vom Baufortschritt folgt bald.

Sonntag, 26. Juli 2009

Terrassien

Wir haben eine Terrasse. :-)


Na ja, o.k. viel Ähnlichkeit besteht noch nicht, aber es ist schon ein tolles Gefühl endlich vor der Balkontür nicht mehr in einen Graben zu schauen, sondern raus gehen zu können und sich davor hinsetzen zu können.

Das mussten wir dann heute auch mal ausnutzen und genießen.

Wir haben uns zwei Liegestühle von meinen Eltern geliehen, unseren Campingtisch ausgegraben und heute Nachmittag einfach mal den ziehenden Wolken zugeschaut.
Einfach herrlich entspannenden.


Link ---------------------------------------------------------

Urlaub auf Terrassien

Freitag, 24. Juli 2009

Donnerstag, 23. Juli 2009

Außenarbeiten

Heute haben wir angefangen die Erde aufzufüllen:

Montag, 20. Juli 2009

Bauvorhaben fortgesetzt... ;-)

Mit dem heutigen Anruf beim Bauamt konnten wir den Irrtum schnell beheben.

Wir sollen das Schreiben als gegenstandslos ansehen.

Sonntag, 19. Juli 2009

Bauvorhaben beendet...?

Heute Gestern haben wir Post vom Bauamt bekommen.

Und dieses teilt uns mit, das unser Bauvorhaben fertiggestellt ist (ok ???) und noch Unterlagen fehlen. Ich wäre der Letzte der was dagegen hätte :-), aber dem ist nicht so.
Das heißt Montag steht wohl ein Telefonat an.