Samstag, 30. Oktober 2010

GESTRICHEN...

...sind übrigens die Wände der Küche, des Ess- und Wohnzimmers.

Freitag, 29. Oktober 2010

GEMESSEN

Wieder einmal haben wir mit einem Feuchtemessgerät (Hydromette) die Feuchte des Estrichs gemessen.

Im EG und DG sind alle Räume trocken genug, nur im Keller ist der Estrich in den meisten Räumen noch zu feucht um Fliesen zu verlegen.

GEFLIEST

Mittwoch, 27. Oktober 2010

LIEFERUNG...

...der nächsten Fliesen.

Dienstag, 26. Oktober 2010

Donnerstag, 21. Oktober 2010

GELIEFERT...

...wurde heute der größte Teil unserer Fliesen.

An dieser Stelle ein DANKE SCHÖN an die spontanen Helfer, die beim Reintragen geholfen haben.

Montag, 18. Oktober 2010

GEMISCHT und GEKAUFT

Wir haben die Wandfarben fürs Wohnzimmer und Schlafzimmer im Baumarkt mischen lassen und gekauft.

  • Das mischen selbst kostet nichts, nur die Farbe. In unserem Fall ein 10 l Eimer 34,95 €
  • Im Bauhaus reicht auch ein Stück Farbmuster, nachdem die Farbe gemischt werden kann*.
  • Es muss nicht zwingend eine Farbe aus den Farbkarten ausgesucht werden.
* In unserem Fall von einer Farbkarte aus einem anderen Baumarkt. Ähm, räusper. Denn dort ist "unser" Teppich den wir für´s Schlafzimmer kaufen wollen und so konnten wir im Baumarkt direkt die Wandfarbe mit dem Teppich abstimmen. In der Hoffnung das es im heimischen Licht genauso passt. Im Bauhaus war aber die Mischfarbe günstiger. Im "Teppich-Baumarkt" lag der Preis bei 50-60 € pro 10 l, genau habe ich es aber nicht mehr im Kopf.

GEMESSEN

Im EG ist bis auf einem Raum der Estrich trocken genug um die Bodenbeläge zu verlegen.

BESTELLT

Nach noch kleinen Änderungen haben wir die Fliesen bestellt. :-)

Samstag, 16. Oktober 2010

AUSGESUCHT

Die Farben für die Wohnzimmerwand und die Schlafzimmerwand.

Passend zum Teppich bzw. Laminat.

Freitag, 15. Oktober 2010

GEKAUFT

Wir haben heute unser Laminat fürs Wohnzimmer gekauft.


Mal schauen was die nächste Estrichfeuchtemessung zeigt, ob wir das Laminat auch verlegen dürfen.

Donnerstag, 14. Oktober 2010

GELIEFERT

Genau fünf Wochen nach der Bestellung wurden unsere Innentüren geliefert.

Sehen gut aus.

Mittwoch, 13. Oktober 2010

AUSGESUCHT

Yeah, wir haben es geschafft unsere Fliesen auszusuchen.

Ok. bei den Badbodenfliesen konnten wir uns noch nicht endgültig entscheiden.

Angebot bzw. Kostenvoranschlag bekommen wir morgen per Mail.

Montag, 11. Oktober 2010

TELEFONIERT

Den halben Tag mit diversen Telekommunikationsunternehmen wegen des Telefonanschlusses im Haus telefoniert.
Ummeldung, Tarifen, Anschlussgebühren etc. pp

Ohne wirkliches Ergebnis.

Sonntag, 10. Oktober 2010

Estrichtrocknung

Nachdem wir das Feuchtemessgerät heute wieder zurück geben müssen, haben wir heute noch einmal die Werte gemessen.

Sieht eigentlich ganz gut aus.
In einigen Räumen könnten wir schon den Bodenbelag verlegen.


Freitag, 8. Oktober 2010

Sichtbarer Fortschritt...

...deshalb mal ein Foto:


In letzter Zeit stelle ich weniger Bilder online, weil auf einem Bild nicht wirklich was zu sehen wäre. Ob eine Decke nun Betongrau oder weiß gestrichen ist und auch der aufgetragene Tiefengrund ist nicht wirklich auf einem Foto zu erkennen.

Donnerstag, 7. Oktober 2010

GEKAUFT

Holzlatten für die Decken im DG.

+ Dübel und Schrauben.

Mittwoch, 6. Oktober 2010

EINGEPACKT

HKS hat unsere Heizungsrohre noch einmal neu ummantelt, da an einigen Stellen das Kondenzwasser doch sehr stark getropft hat. Buderus hatte die schlechte bzw. zu wenige Ummantelung bei der Abnahme bemägelt.

Montag, 4. Oktober 2010

ABGEKLAPPERT...

...haben wir heute mal wieder die Baumärkte nach dem besten Preis für die Holzlatten.

Samstag, 2. Oktober 2010

Estrichtrocknung

Ich habe mir heute mal die Zeit genommen um mich mit den genauen Werten für den Estrich zu beschäftigen. Bisher hatten wir nur die mündliche Aussage im Hinterkopf das ein Wert von 60 ausreicht um den Estrich belegen zu dürfen.

Unser kleines Problem ist ,das uns nur ein Gerät zur Verfügung steht das in Digits die Werte angibt, also nicht in den verbreiteten CM % Werten.

Laut der beigefügten Anleitung unseres Gerätes (Gann Hydromette uni 2) entsprechen z.B. 70 Digits 1,8 CM %.

Anzeigewerte (Digits) nach CM-Prozenten
Digits
40
50
60
70
80
90
100
110
120
Zementestrich
dto. CM %
0,7
1,0
1,4
1,8
2,1
2,5
2,9
3,2
3,6

Wir haben Werte von 66,2 bis 108,5 Digits gemessen.

Am feuchtesten ist der Estrich noch im Keller:
  • Technik-Raum (108,5 = ca. 3,1%)
  • Vorratsraum   (108,3 = ca. 3,1 %)
  • Flur                (107,9 = ca. 3 %)
Die drei trockensten Räume sind:
  • Gäste WC im DG         (66,2 = ca. 1,6%)
  • Eingangsbereich im EG ( 71,4 = ca. 1,8 %)
  • Hauptbad im DG          ( 73,2 = ca. 1,9%)
Nach unseren Informationen darf der Zementestrich  bei einer Restfeuchte von 1,8 bis 2 CM %  mit den Bodenbelägen belegt werden.

Zementheizestrich       1,8%
Zementestrich             2%       -> Keller 
Anhydrit Estrich           0,5%
Anhydrit Heizestrich     0,3%

Was bedeutet wir müssen im großen und ganzen noch etwas warten, aber doch nicht mehr so lange wie gedacht. Erst sind so wie so die Decken im OG dran und dann dürfte auch der Estrich trocken genug sein. Hoffentlich.

LINKS-------------------------------------------------------------

die-heimwerkerseite.de

Freitag, 1. Oktober 2010

Kurzinfo...

Zimmerdecken EG - fertig einzugsfertig. :-)

Zimmerdecken OG - in Arbeit.

Laut eigenen Meßungen ist der Estrich noch nicht trocken genug um belegt zu werden. ...
Mal schauen...
Noch mal informieren,
aber erst mal sind wir noch bei den Decken im OG.