Donnerstag, 29. November 2007

Kleine Bau-Statistik

Seit dem Spatenstich (23.12.2006)
sind 341 Tage (48 Wochen) vergangen.

Seit dem Erdaushub (22.01.2007)
sind 311 Tage (44 Wochen) vergangen.

Seit dem verlegen des ersten Steines (10.04.2007)
sind 232 Tage (33 Wochen) vergangen.


Davon hat Thomas 233 Tage
und ich 208 Tage auf der Baustelle verbracht.
Gemeinsam waren wir über 2400 Std. auf der Baustelle.

Bisher haben wir für den Keller am meisten Stunden gebraucht, gefolgt vom
Erdgeschoss,
Dachgeschoss,
Drainage,
Keller-Abdichtung
und das Schlusslicht mit den wenigsten Arbeitsstunden macht die Kehllage.

Zumindest zum heutigen Zeitpunkt.

Dienstag, 27. November 2007

Kehllage

  • Heute haben wir die noch fehlenden Steine zwischen die Holzbalken gesetzt.
  • Eisenlieferung erhalten.

Montag, 26. November 2007

Kehllage

Zwischen Feierabend und einem Termin blieben uns heute ca. 2 Stunden für die Baustelle und was macht das Wetter ziemlich genau diese 2 Stunden - es regnet. :-(

Vielleicht sollten wir uns Neoprenanzüge zulegen!? ;-)

Wir klebten zumindest drei der vier Steine die wir gestern nur als Platzhalter genutzt hatten fest.
Hier ein Bild vom 18. November zur Veranschaulichung, welche Steine gemeint sind.

Sonntag, 25. November 2007

Kehllage

Wir hatten gerade beschlossen uns mal einen Erholungstag zu gönnen und ich liebäugelte mit einem Buch und der Badewanne als meine Schwester anrief.

Sie teilte uns mit, dass sie wiederum von einem Bekannten angerufen wurde das sich unsere Abdeckfolie langsam in Luft auflöst.

Wir erst einmal auf die Baustelle gefahren um die Lage zu begutachten.
O.K. - Die Folie hat sich zur Seite geschoben, die Befestigungschnüre sind locker...

Als wir nach dem Grund forschten entdeckten wir das sich die nur aufgelegten (die Steine und die OSB-Platten fehlten ja noch) Holzbalken etwas zusammen geschoben hatten, dadurch die Schnüre nicht mehr gespannt waren und der Wind mehr an der Folie ziehen konnte.

Damit war unser Erholungstag hinfällig.

Wir also kurz nach Hause uns umgezogen und an die Arbeit gemacht.
3-4 Steine ungeklebt zwischen die Holzbalken gesetzt, die OSB-Platten verlegt und verschraubt.

Die am Horizont heran nahende dunkle Regenfront trieb uns zur Eile, doch nach 2 Stunden hatte diese uns eingeholt und wir machten im Regen noch das unbedingt nötigste.
Reichlich durchnässt waren wir gegen 18:00 Uhr wieder zu Hause und dreimal dürft ihr raten was ich dann gemacht habe... :-)

Samstag, 24. November 2007

Kehllage

Das Wetter hat zum Glück gehalten was der Wetterbericht angekündigt hat und wir konnten heute zwar nicht die Kehllage fertig stellen, aber wir haben nun immerhin alle Holzbalken verlegt.

Leider, muss man anbetracht des trockenen Wetters heute sagen, mussten wir früher Schluss machen da wir auf einen Geburtstag eingeladen waren.

Am äußeren Giebel fehlen die Steine zwischen den Holzbalken und die OSB-Platten im dritten Bereich haben wir noch nicht verlegt.

Freitag, 23. November 2007

Kehllage

Soweit es das Wetter diese Woche zugelassen hat haben wir Stück für Stück weiter an der Kehllage gearbeitet.

Wobei das auf- und abdecken der Folie fast mehr Zeit in Anspruch genommen hat als die Arbeit selbst.

Nun hoffen wir, dass das Wetter morgen hält was der Wetterbericht verspricht, es trocken bleibt und wir morgen die Kehllage fertig bekommen.


Quelle: http://www.hr-online.de/

Quelle: http://www.wetter.com/

Lasse Redn...

Dienstag, 20. November 2007

Sonntag, 18. November 2007

Kehllage & Stein auf Stein...

Am Wochenende haben wir 8 Steine der tragenden Innenwand verlegt.

Mit Unterstützung meines Neffens haben wir begonnen die Holzbalken für die Kehllage zu verlegen und zu vertäfeln.


---------Sonntag:
---------Samstag:
---------Freitag:

Montag, 12. November 2007

Samstag, 10. November 2007

OSB-Platten im Baumarkt gekauft.

Im Moment läuft es irgendwie nicht rund, wir kommen nicht wirklich weiter auf der Baustelle.

Heute sollten eigentlich schon längst die paar Steine auf der Innenwand verlegt sein, die OSB-Platten gekauft und wir beim verlegen der Kehlbalken sein.

Da es heute Vormittag geregnet hat haben wir uns entschlossen erst einmal in den Baumarkt zu fahren und die OSB-Platten zu kaufen.
Im Baumarkt deckten wir uns auch gleich mit noch einigen anderen benötigten Dingen, wie Handkreissäge, Elektrotacker, Plane, Spanplattenschrauben und div. Kleinigkeiten ein.

Wir ließen uns bei den Elektrischen Geräten beraten und waren mit der Beratung bei Hornbach sehr zufrieden.

Nachdem die OSB-Platten gekauft und mit Hilfe des Krans auf das Dachgeschoss gehoben waren, war es bereits dunkel und wir konnten uns auch nicht überwinden wenigstens noch die Steine zu verlegen.

Was wir nun hoffen morgen in einer kurzen Regenpause machen zu können.

Freitag, 9. November 2007

Kehlbalkenlieferung

Heute wurden die Holzbalken für die Kehllage geliefert und eigentlich wollten wir heute unbedingt noch die sieben, acht fehlenden Steine auf der einen Innenwand verlegen.

Dazu mussten wir aber noch die Türstürze, die an dieser Stelle etwas niedriger waren als die Steine, auf Steinhöhe bringen. Als wir heute alles ausgepackt und eingerichtet hatten fing es an zu regnen. Da wir heute auch noch in die Baumärkte wollten um Preise zu vergleichen und eigentlich auch die OSB-Platten zu kaufen, brachten wir trotz Regen und der sich einstellenden Dunkelheit zumindest die Türstürze auf Steinhöhe um dann endlich morgen die letzten paar Steine verlegen zu können.


Anschließend schafften wir es gerade noch ins Bauhaus, zum Kauf der OSB-Platten hat es dann nicht mehr gereicht. Die Preise im Praktiker wussten wir so ungefähr von Thomas Vater, damit stand fest das Hornbach im Preis am günstigsten war und wir auch dort hätten gleich die OSB-Platten kaufen können. - grr -

Donnerstag, 8. November 2007

Dachziegel

Wir haben uns gerade auf der Internetseite von Braas die möglichen Farben für unsere Dachziegel (Frankfurter Pfanne) angeschaut.

Persönlich gefällt mir ja das Dunkelrot am besten, da wir aber eine Photovoltaikanlage auf dem Dach haben werden, haben wir uns für einen Grauton entschieden. Wir finden das Blau einer Photovoltaikanlage passt nicht zu roten Dachziegeln.

Wir schwanken im Moment zwischen
Granit (matt) und Dunkelgrau (Seidenmatt).

Planung...

Als wir heute gerade alles eingerichtet hatten und los legen wollten kam Herr Böhm von SBS-Haus vorbei.

Heute standen einige Themen an, die mit Herrn Böhm zu besprechen waren:

  • Verlegen der Kehlbalken.
  • Gibt es ein Problem durch den Wind im Moment, für das Verlegen der Kehlbalken und der OSB-Platten?
  • Befestigen der OSB-Platten.
  • Es wurde Maß genommen für die Massivdachplatten.
  • Was ist beim Verlegen der Dachplatten zu beachten, wie viel Helfer müssen zur Verfügung stehen etc.?
  • Fragen geklärt zum Thema Dachfenster, Dachfensterrollladen.
  • Kurz die Dachziegel angesprochen.
  • ...

Wieder allein auf der Baustelle mussten wir wieder alles zusammen räumen, weil wir noch auf einen Geburtstag eingeladen waren und vorher noch einmal die Baumärkte abklappern wollten wegen der Preise für die OSB-Platten.

Die Zeit reichte nur für OBI und Toom-Baumarkt. Praktiker, Bauhaus waren zeitlich nicht mehr möglich, dort werden wir morgen hin fahren. Bisher war Hornbach am günstigsten.

Online Statistik

08. Mai - 08. November 2007

Besucher bisher 7255

Zugriffsquellen:

  • Verweisende Websites 45,93 %
  • Suchmaschinen 27,05 %
  • Direkte Zugriffe 27,03 %

Länder:

  • Deutschland 93,42%
  • Dänemark 2,00 %
  • Österreich 1,55 %
  • Niederlande 0,49 %
  • Belgien 0,47 %
  • Schweiz 0,47%
  • ...

Suchbegriffe:

  • Drainage 11,57 %
  • Bautagebuch Birgit & Thomas 7,03 %
  • Bautagebuch Egelsbach 5,86 %
  • Ytong 5,71 %
  • Inovahaus 5,56 %
  • Helma 5,12 %
  • Bautagebuch (allgemein) 4,32 %
  • Hebel Haus 3,73 %
  • Kastell 3,22 %
  • Abbdichtung, Wasserdicht... 3,07 %
  • ...

März. 2008

Mittwoch, 7. November 2007

Dienstag, 6. November 2007

Stein auf Stein ...

6 erste Reihe Steine verlegt.

Montag, 5. November 2007

Stein auf Stein ...

  • 24 Steine verlegt.
  • 1 Türsturz verlegt
  • 3 Türstürze betoniert.

Sonntag, 4. November 2007

Stein auf Stein ...

  • 92 Steine verlegt.
  • 2 Türstürze verlegt.

-------------------------------------------------------------------
Zugegeben es ist wirklich schwer auf dem Bild unten zu erkennen, das es ein am Himmel fliegender Schwarm Gänse(?) sein soll.

Es war ein faszinierender Moment als dieser Schwarm quakender Gänse(?) über unsere Baustelle hinweg zog.
Leider hatte ich nur die kleine Kamera zur Hand um schnell diesen Schnappschuss zu machen.

Samstag, 3. November 2007

Stein auf Stein ...

9 erste Reihe Steine Innenwände verlegt.


Freitag, 2. November 2007

Baumarkt shopping

Heute haben wir ein wenig um organisiert, die Stein-Paletten in die Räume gestellt in denen sie dann auch benötigt werden, denn sind die Innenwände gemauert gehen die Paletten nicht mehr durch die Türen und wir müssten die Steine einzeln tragen.

Dann hat ganz kurz mein Neffe vorbei geschaut um mit Thomas 2 StuRoKa Rolladenkästen zu verlegen, weil diese für mich zu schwer waren und der Kran nicht bis zu diesen Fenstern reicht.

Ein paar wenige (16) Steine haben wir auch verlegt und für nächsten Freitag die Kehldeckenbalken (Gedankenstütze... - Fichte) geordert.

Den größten Teil haben wir aber heute im Baumarkt verbracht, eigentlich nur um 5 Säcke Zement-Mörtel zu kaufen. Doch am Eingang entdeckten wir wollig warme Arbeitshandschuhe und Mützen da mussten wir uns gleich eindecken. Ist doch im Moment so kalt, besonders sobald die Sonne untergegangen ist.
Dann brauchten wir auch noch ein paar Kleinigkeiten für unsere Kaninchen die wir auch gleich noch mitnahmen.
Wir schauten was die Platten für auf die Kehldeckenbalken kosten.
Uns wurde gesagt wir sollen Spanplatten oder OSB-Platten oder - ? habe ich vergessen in 22mm dicke verwenden. Wir werden noch ein paar andere Preise einholen und die Platten wahrscheinlich nächste Woche kaufen.


Dann sind wir noch über Latzhosen und einen kuschelig warmen Fleece-Pulli gestolpert, das musste auch noch mit.Wir schauten uns auch ein wenig bei den Waschbecken und Duschwannen um, schauten uns verschiedene Schiebesysteme an für unsere Schiebetür im Wohnzimmer. Warfen einen kurzen Blick auf die Fliesen und Laminat um nach Stunden(? :-)) endlich den Baumarkt wieder zu verlassen.

Donnerstag, 1. November 2007

Stein auf Stein ...

46 Steine Innenwände verlegt.

Herr Böhm und Herr Wolf waren auf der Baustelle.