Donnerstag, 22. Januar 2009

Flugplatzausbau Egelsbach

Kopie aus dem Bautagebuch von Diana + Christian:

"Aus gegebenen Anlass melden wir uns nun wieder zu Wort.

Da ein Verkauf des Flugplatz Egelsbach an einen privaten Investor geplant ist und die Presse fast nur positiv darüber berichtet, wollte ich hier nur einen Link posten die zu denken geben.


www.flag-egelsbach.de

Es scheint als würden Bürger und Politiker an der Nase herumgeführt. Sollte dieser Verkauf zu stande kommen, würde dies gravierende Folgen für den Standort Egelsbach haben!

Informiert euch:
http://www.google.de/search?hl=de&q=ausbau+flugplatz+egelsbach

Da einige zukünftige Häuslebauer über diese Seite stolpern wollten wir nur auf dieses fast verheimlichte Thema hinweisen. "


Links----------------------------------------------------------------

.

Mittwoch, 21. Januar 2009

Erdwärmebohrung

Nach dem wir beide zur Zeit etwas kränkeln und die Baustelle deshalb ruht, haben wir uns wieder mit der Erdwärmebohrung und der Suche nach einer Bohrfirma beschäftig.

Im Sommer 2007 hatten wir 21 Firmen angefragt und von 8 eine Antwort bekommen.

Den Vergleich der Angebote empfinden wir als sehr schwierig, weil die Angebote sehr unterschiedlich strukturiert sind. Und sich damit das Thema Erdwärmebohrung komplexer darstellt als wir dachten.

Einige hilfreiche Informationen diesbezüglich haben wir auf den Seiten der www.geothermie.de und
www.hlug.de gefunden.

Es ist auch schwer jemanden zu finden der uns hinsichtlich einer Bohrung (neutral + qualifiziert) beraten konnte.

Wir haben nun noch einmal aktuelle Angebote angefragt, bei denen wir meinen das sie diesen Richtlinien entsprechen und preislich für uns in Frage kommen.

Donnerstag, 15. Januar 2009

20.000 Besucher

BlogCounter Zugriffsstatistik

Sonntag, 11. Januar 2009

Bilder...

Heute nur mal wieder ein paar aktuelle Bilder aus dem Innenleben unseres Hauses.
Stück für Stück geht es mit den Wasserleitungen voran.

Bei gerade mal + 6-7 °C innen. Was zugegebenermaßen dazu führt, dass ich etwas seltener und kürzer auf der Baustelle bin als Thomas.

Donnerstag, 8. Januar 2009

Photovoltaikanlage

Nach einem (Winter) Monat haben wir
ins Stromnetzt eingespeist.

Mittwoch, 7. Januar 2009

Eisige Kälte * -15,9°C *

Gestern haben wir nach dem Kino, so gegen 23:00 Uhr noch mal auf der Baustelle vorbei geschaut.
Die Autotemperaturanzeige zeigte -11°C an. Das Außenthermometer hier bei unserer Wohnung zeigte -8°C an. Die maximale Außentemperatur hier war heute Nacht bei -12,9°C, das heißt beim Haus waren es demnach -15,9°C.
brrrrr - was eine Kälte.

Ich darf gar nicht an unsere noch nicht richtig unter der Erde liegenden Hausanschluss Wasserrohre denken. Die sind zwar leicht mit Erde bedeckt und wir haben noch mal Styrodurplatten darüber gelegt und Schnee sagt man ja isoliert auch etwas, aber na ja wir können nur hoffen. Machen können wir jetzt so wie so nix mehr.
Wir haben es zeitlich leider nicht geschafft die kompletten Rohre mit Erde zu bedecken, nur den Teil von der Hauseinführung bis zur Haustür ist aufgefüllt und dann noch mal das Stück vom Hausende bis zur Straße.


Und solche Nachrichten sind dann nicht gerade beruhigend.
„ Besonders frostig war es auch im Rhein-Main-Gebiet. Aufgrund der Kälte platzte in Offenbach ein Wasserrohr. Daraufhin musste eine der meistbefahrenen Hauptstraßen der Stadt in beide Richtungen gesperrt werden. Wann die Leitung repariert werden kann ist derzeit noch unklar.“

Heute vor zwei Jahren...

...am 07. Januar 2007 haben wir unser Baustellenschild angebracht.
Für mich ein Anlass mal zu schauen wie sich das Grundstück/Haus seit dem verändert hat.

Dienstag, 6. Januar 2009

Winterlich...

Rocky, der Hund meines Neffen.

Sonntag, 4. Januar 2009

Fliessend Wasser, die Erste.

Mit dem Verlegen und Anschließen der Wasserleitungen zur Regenwassernutzung für die Toiletten und die Waschmaschine sind wir fertig.

Somit haben wir zumindest schon mal fließend Wasser aus der Zisterne im ganzen Haus. Und sind damit wieder ein Stückchen weiter. :-)